Michael Klonovsky
Ihr Kandidat für den Bundestag

Im Bundestag sagte die grüne Abgeordnete Sylvia Kotting-Uhl, die sich mit einem Studium der Germanistik, Anglistik und Kunstgeschichte sowie als Dramaturgin an der Badischen Landesbühne für ihre spätere Rolle als atompolitische Sprecherin ihrer Fraktion fitgemacht hat – atompolitischer Sprecher der Grünen, das entspricht ungefähr dem Gleichstellungsbeauftragten der Taliban –, die Energieversorgung der Zukunft, also die grüne, werde „flexibel und spannend“ sein. Das Herumreiten der AfD auf der Grundlastsicherung sei total out.

Manchmal bringt ein einziges Wort alles zu Bewusstsein. Die Energieversorgung der Zukunft, nach dem Abschalten der Atommeiler und der Kohlekraftwerke, wird spannend. Selten bin ich mit Grünen einer Meinung, aber hier muss ich eingestehen: Das bringt die Sache auf den Punkt. Es wird jeden Abend eine spannende Frage werden, ob etwas passiert, wenn man den Schalter drückt oder den Heizkörper aufdreht.

Teilen